Die Marquise de Sade

Eine der extremsten Lieben, die jemals gelebt wurden.

Erscheinungsjahr: 2006; Verlag: Hoffmann und Campe; Seiten: 318; ISBN: 978-3455038675

Renée-Pélagie de Montreuil ist einundzwanzig, als sie mit dem Marquis de Sade verheiratet wird. Zwei Tage vor ihrer Hochzeit sieht sie ihn zum ersten Mal. Sie träumt von der romantischen Liebe, aber was sie erwartet, ist die Hölle.

„Eine glänzende, kühle Analyse und zugleich ein warmherziger Roman von lässiger Eleganz.“ (NDR)

„Kunstvoll gezeichnetes Psychogramm“ (Brigitte)

Auch als Hörbuch, gelesen von Michael Mendl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.