Schule des Erzählens

Ein Leitfaden für Roman- und Drehbuchautoren

Cover Schule des Erzählens

Erscheinungsjahr: 2006; Verlag: Autorenhaus Verlag; Seiten: 183; ISBN: 978-3-86671-011-5

Überarbeitete Neuausgabe 2006 im Autorenhaus Verlag

Keine Patentrezepte. Die gibt es nicht. Dafür der Blick in die Werkstätten großer Autoren aus Literatur und Film.

Inhalt:

1. Schillers Äpfel
Die Suche nach einem Stoff

Exkurs I
„Madame Bovary c’est moi“
Über das seltsame Verschwinden und Wiederauftauchen des Autors in seinem Text

2. Blaubarts Zimmer
Der Schauplatz als Element der Handlung

Exkurs II
„Verzeiht mir, wenn ihr könnt“
Über die peinliche Rolle des Modells in der narrativen Kunst

3. Pinocchios Nase
Wie ein Charakter wird

Exkurs III
„Hinweg!, rief die Marquise“
Über die Tücken des Dialogs

4. Cosimos Rache
Die Sache mit dem Plot

Exkurs IV
„Meet Mrs. Bundren“
Über die Ästhetik der Handlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.